Entspannungsmethoden

Fehntjer Klang

Klangmassage und Entspannung

Entspannungsmethoden

Progressive Muskelentspannung (PMR)

 

Die um 1930 von Edmond Jacobsen entwickelte Entspannungstechnik beruht darauf, den natürlichen Rhythmus zwischen Muskelan- und Entspannung wieder herzustellen. Der Wechsel zwischen An- und Entspannung ist nicht rein zufällig sondern scheint von der Natur vorgegeben zu sein. Jeder Muskel in unserem Körper funktioniert nach diesem Prinzip. Man denke alleine an das Herz und auch die anderen Organe im Körper, die in einem Automatismus angespannt und entspannt werden. Durch Stress, Lärm, Ängste Sorgen etc. kann dieser Automatismus jedoch aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Wir alle spüren häufig das „Angespannt“ sein. Unruheempfinden, Kopfschmerzen und Schlafstörungen sind die häufige Folge.

 

PMR kann diesen Automatismus wieder herstellen. Das gezielte An- und Entspannen bestimmter Muskelpartien ist leicht erlernbar und hilft den Zustand der Entspannung wieder zu finden. Durch regelmäßige Anwendung trägt diese Entspannungsmethode auf einfache Art bei, die körperliche und seelische Gesundheit zu erhalten und aus dem Teufelskreis aus Anspannung, Schmerzen und schlechtem Empfinden auszusteigen.

 

Neben Einzelanwendungen, kann ich für Sie und Ihre Freunde, Bekannte oder Kollegen auch einen Gruppenkurs organisieren. Bereits in wenigen Kursstunden erlernen Sie das Prinzip und können es zuhause auch selbst weiterführen. Viele genießen es jedoch auch unter Anleitung regelmäßig einige Anwendungen durchzuführen.

Rufen Sie einfach an.

Klangmassage

 

Eine Wohltat für den Körper. Die Klangschalenmassage entspannt nachhaltig und bringt innere Gelassenheit. Beim Anspielen der Klangschale entstehen feine Vibrationen. Da unser Köper zu einem Großteil aus Wasser besteht, breiten sich die Schwingungen der Klangschalen daher wohltuend wie Wellen durch den ganzen Körper aus. Durch den harmonischen Klang der Schalen tritt meist bereits in kürzester Zeit ein Zustand tiefer Entspannung ein. Die Klangmassage löst sanft Blockaden und die Anspannung im Körper.

 

Nehmen Sie sich einfach die Zeit einmal eine Klangmassage zu genießen. Gesunde Menschen fühlen sich anschließend gestärkt. Häufig wird auch ein Gefühl der Leichtigkeit wahrgenommen. Bei Krankheiten und Unwohlsein kann die Klangmassage die Selbstheilungskräfte unterstützen und Kraft für Erneuerung geben.

 

Da es sich bei der Klangmassage um eine Methode handelt, bei der die Klangschalen aufgesetzt werden und durch die Vibration ein Massageeffekt erzielt wird, eignet sich diese Methode auch für Menschen, die eine Massage wegen des Körperkontaktes meiden.

 

Ich arbeite mit ausgesuchten, hochwertigen Therapieklangschalen.

Autogenes Training (AT)

 

AT ist die beliebteste Entspannungsmethode im deutschsprachigen Raum. Der Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz hat sie aus der Hypnose weiterentwickelt und 1932 erstmals in dem Buch "Das autogene Training" veröffentlicht. Die Wirkung wurde in vielen Studien nachgewiesen.

Neben der Progressiven Muskelentspannung, die eine aktive Entspannungsmethode darstellt ist das Autogene Training jedoch eine passive, autosuggestive Methode, nämlich die passive Konzentration auf die Körperwahrnehmung. Das Prinzip heißt: Entspannung durch reine Vorstellungskraft. Dadurch tritt die Lösung von Muskelentspannungen ein. Die Durchblutung wird gefördert, Puls und Atem beruhigen sich.

 

Diese Methode kann ebenfalls in wenigen Kursstunden erlernt und zuhause alleine weitergeführt werden. Auch hier gibt es die Möglichkeit von Einzel- und Gruppentrainings.

Phantasiereisen

 

Der tiefe Ruhe- und Entspannungszustand wird erreicht, indem Sie mit einer angenehmen Erzählung in eine imaginäre Welt versetzt werden. Jeder erlebt dabei seine eigene Reise und sieht seine eigenen inneren Bilder. Sie ist eine Einladung an das Unterbewusste. Der Ideenreichtum wird aktiviert und die Förderung der Kreativität angeregt. Die Phantasiereise wird angewendet, um die Achtsamkeit auf das Innere zu lenken. Sie beschäftigt den Verstand mit Bildern. Daher können sich auch viele Menschen besser auf eine Phantasiereise einlassen und entspannen, als auf eine Meditation in der Stille. Die ruhige, langsame Erzählweise und die Begleitung durch angenehme Klänge bewirkt, dass Sie sich immer tiefer entspannen und erholt wieder in den Alltag zurückkehren.

 

Kontraindikationen

 

Eine Klangmassage oder das Erlernen einer Entspannungsmethode sind kein Ersatz für eine Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Alle Methoden können jedoch Behandlungsprozesse begleiten. Sollten Sie an einer bestimmten Krankheit leiden oder sich in einer Therapie befinden, empfiehlt es sich auf jeden Fall auch mit dem Arzt oder Therapeuten über die geeignete Entspannungsmethode zu sprechen, damit der gewünschte positive Effekt eintritt.